Filet vom Kikok-Hähnchen mit Rucola und Melone

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

4Personen

Zutaten

 600 g Kikok-Hähnchen-Filet
250 g Rucola
1 Honigmelone
1 Chilischote
1 Sternanis
50 ml weißer Balsamico
50 ml Olivenöl
20 g Honig
500 ml Orangensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

 Den Orangensaft mit Honig verrühren. Die Chilischote entkernen,ganz fein hacken und hinzufügen. Die Vinaigrette aufkochen und bei schwacher Hitze bis auf ca.1/3 reduzieren. Sternanis fein mörsern und zu dem Olivenöl und dem Balsamico geben.

Mit etwas weißem Pfeffer und Salz abschmecken. Rucola waschen und grob hacken. Die Melone in Scheiben schneiden. Das Kikok-Hähnchen-Filet mit Pfeffer und Salz würzen und in einem Teil der Orangen-Chili-Vinaigrette marinieren. In der Pfanne rundherum anbraten, bis es gar ist. Das Fleisch in Streifen schneiden.

Die Melonenscheiben an den Tellerrand legen und mit der Balsamico-Anis-Vinaigrette beträufeln. Den Rucolasalat in die Mitte der Teller geben. Das Kikok-Hähnchenfleisch auf dem Salat verteilen und mit der restlichen Orangen-Chili-Vinaigrette übergießen.

Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Informationen zum Datenschutz