Kikok-Hähnchen-Filet

mit Apfel und Curry

Zubereitungszeit: 50 Minuten

4Personen

Zutaten

  • 4 halbe Kikok-Hähnchen-Filets
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Äpfel (mittlere Größe)
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g saure Sahne
  • 100 g Sahne
  • 200 ml Currysauce
  • 3 EL Mandelblättchen
  • Deko Zitronenthymian oder
  • Petersilie 

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen und achteln. Die Kikok-Hähnchen-Filets in Würfel und die Zwiebeln in schmale Spalten schneiden.  Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel mit den Zwiebeln anbraten. Äpfel dazugeben. Eine Auflaufform ausfetten und die Fleisch-Apfel-Zwiebel-Mischung einfüllen.
  3. Saure Sahne, Currysauce und süße Sahne verrühren und auf die Fleischmasse geben. 
  4. Im Backofen 30 Minuten bei 180 °C backen. 
  5. Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne rösten und auf den fertigen Auflauf geben. 
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Informationen zum Datenschutz